E-Mail: Passwort:
Sind Sie schon Registriert? Haben Ihr Passwort vergessen?

Wädi Online

Internet für Wädenswil


Frieda Hodel und «Woo – detox & shape» (2014)


Frieda Hodel, Gesundheits- und Lifestyle-Coach

Frau Hodel ist Gesundheits- und Lifestyle-Coach. Sie war auch für das Wädenswiler Entschlackungs- und Gesundheitsdienst-leistungszentrum Woo – detox & shape aktiv. Es wurde am 15. Februar 2014 eröffnet. Sie hat sich Zeit genommen, kurz mit uns über ihr Angebot und ihren Werdegang zu sprechen.

Frau Hodel, Sie werben mit dem Slogan "detox & shape". Was genau sollen wir uns darunter vorstellen?

Wir bieten allerlei Gesundheits- und Entgiftungsdienstleistungen an. Der Laden ist in mehrere Bereiche unterteilt, in welchen jeweils trainiert oder entspannt werden kann. Im Eingangsbereich befinden sich unsere Trainingsgeräte, ein Laufband und ein Amplitrain-Gerät, das mit elektromagnetischen Stössen zur Fettverbrennung arbeitet. Durch die Elektroden, die beim Training angeschlossen sind, wird die Fettverbrennung gefördert und so kann man viel schneller und effizienter zu Erfolgen kommen. In der heutigen, hektischen und schnelllebigen Welt, in der die Leute keine Zeit mehr haben, kann dies natürlich ein Vorteil sein. In 20 Minuten können so 200–500 Kalorien ausgeschwitzt werden, was ein immenser Unterschied zu normalen Trainings darstellt. Dies steht dem Trend der Schönheitsoperationen diametral entgegen: etwa Botox, das die Leute äusserlich zwar schön erscheinen lässt, jedoch nicht effektiv die Gesundheit und die "innere Schönheit" des Körpers fördert.
Wir haben zudem zwei Zimmer, in denen wir den Iyashi Dome installiert haben. Dies sind röhrenähnliche Geräte, in die man sich reinlegen kann. Die eingesetzten Laser bestrahlen in Zusammenarbeit mit den innen angebrachten Edelsteinen den Körper und öffnen die Poren. Dies hilft, den Stoffwechsel anzuregen und Bindegewebe wieder zu binden. So wird auch die Haut weicher. Man schwitzt in einer halben Stunde so viel wie bei einem ganzen Marathon; es ist also auch für Leute mit Gewichtsproblemen eine gute Therapie. Während die Leute liegen, hören sie Musik. Dabei können sie die Raumfarbe auswählen, so wie sie ihnen individuell gefällt.
Neben den zwei Zimmern haben wir Umkleidekabinen, eine Dusche und eine Toilette, die den Gästen zur Verfügung stehen. Des Weiteren biete ich auch in einem separaten Zimmer meine Dienste als Ernährungsberaterin an. Dabei stelle ich mit den Leuten ihren persönlichen Ernährungsplan zusammen.

Was haben Sie denn vor der Eröffnung Ihres Geschäfts gemacht?
Ich hatte vorher bereits ein Geschäft ähnlicher Art, das Health and Vitality. Damit ich als Ernährungsberaterin arbeiten kann, habe ich zudem einige Seminare besucht. Das neue Geschäft ist nun sehr exklusiv. Das heisst, wir bieten hohe Qualität, haben aber dementsprechend unseren Preis. Die Dienstleistung ist sehr individuell und wir beraten alle Kunden nach unseren besten Möglichkeiten.

Vielen Dank für Ihre aufschlussreichen Ausführungen, Frau Hodel, wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.



Autor: Ken Kälin
Datum: 15.02.2014 09:25 Uhr
Letzte Änderung: 24.03.2015 14:19 Uhr

Anzeige


Copyright © 2012 - 2018 waedi.ch, abc4IT GmbH, Instruct AG - Impressum