E-Mail: Passwort:
Sind Sie schon Registriert? Haben Ihr Passwort vergessen?

Wädi Online

Internet für Wädenswil


Im Gespräch mit DJ Dave202


DJ und Produzent Davide Tropeano alias Dave202

Der DJ und Produzent Davide Tropeano ist seit über 20 Jahren nicht mehr wegzudenken aus der elektronischen Musikwelt. Wir haben ihn in einer freien Minute getroffen und ein sehr spannendes Interview mit ihm geführt.

Wer bist du? Erzähl uns kurz von dir, Dave.
Ich bin eigentlich ein ganz normaler Typ, aber ein leidenschaftlicher Musikliebhaber. Ich befasse mich mit Musik der verschiedensten Genres.

Warum und wie wurdest du DJ?
Im Jugi Wädenswil war ich von Beginn an vom DJ fasziniert, so dass ich das anpackte und meine Liebe zur Musik umsetzte. Natürlich wollte ich da auch ein bisschen im Mittelpunkt stehen, so quasi als Dirigent des Dancefloors.

Hat sich dein Stil musikalisch verändert über die Jahre?

Ich versuche immer am Ball zu bleiben, was schwierig zu erklären ist. Momentan ist der Sound eher housiger, die trancigen Neunziger sind Geschichte.

Wer sind deine
musikalischen Vorbilder?
Richtige Vorbilder hatte ich nicht, doch ich war von verschiedenen Personen begeistert. Ich wurde auch von Leuten beeinflusst, rückwirkend gesehen.

Das ehemalige OXA war ein Mekka der Techno-Bewegung Was verband oder verbindet dich damit?
Ich habe dort viele schöne Stunden erlebt, hatte einmalige Sets wie zum Beispiel meine Solo Night.

Dein Tipp an junge DJs? Wie wird man erfolgreich als DJ? Gibt es ein Geheimrezept?
Kreativ sein, nicht einfach ein Mitläufer und versuchen, das eigene, innovative Ich umzusetzen. DJ-ing darf man nicht als Arbeit ansehen, sondern es soll ein Hobby sein. Ohne selber Musik zu produzieren, geht heute fast nichts mehr.

Bald steht die grösste EDM-Party der Schweiz an, die Street Parade 2014. Wo wird man dich hören? Und an welcher Afterparty wirst Du auflegen?
Ich komme direkt von der Nature One, einem der grössten Festivals in Deutschland, an die Street Parade. Dort spiele ich um 13 Uhr auf der offiziellen House Stage beim Kongresshaus, danach werde ich auf dem Orbit-Lovemobile Musik machen. Am Abend bin ich im Kaufleuten und zu guter Letzt an der Afterhours im sektor11.

Wie hältst du einen solchen Marathon durch? Wie bereitest du dich vor?
Ich habe bereits zu meinen Bäckerei-Hengartner-Zeiten gelernt, in der Nacht zu arbeiten, und es gefällt mir. Viele andere Leute machen ja auch Nachtjobs.

Du hast bereits an der Mayday, einer der grössten Technopartys Deutschlands aufgelegt. Wie ist es an solch einem Riesenevent an den Decks zu stehen?
Eine Ehre. Es ist immer schön, doch ich mache wenig Unterschied zwischen grossen und kleinen Bühnen. Ich lege immer gerne auf und freue mich, wenn die Leute feiern.

Stichwort Japan. Erzähl uns, was dich mit Japan verbindet?
Ich hatte mal einen Gig dort und kenne einige DJs von dort. Es war ein einzigartiges Erlebnis, dieses Land besuchen zu dürfen.

Kommst du aus Wädi? Bist du hier aufgewachsen und zur Schule gegangen?
Ja, ein waschechter Wädenswiler. Ich liebe diese Stadt und meine Jugendzeit hier war grossartig. Ich freue mich immer, wenn ich einen Freund von damals aus Wädi treffe.

Bist du noch oft in Wädi?
Ja, meine Mutter und mein Bruder wohnen in Wädi und ich komme immer gerne hierhin.

Wo gefällt es dir hier am besten?
Im Gambrinus, am Bahnhof und beim Aussichtspunkt oberhalb der Florhofstrasse. Ich war auch immer gern im Strandbad und überall, wo Hermann (Herman vo Wädi) ist.

Auf eine einsame Insel nehme ich folgenden Song mit:

«Get up, Stand up» von Bob Marley.

Ich bin glücklich, wenn …
... ich gesund bin.

Ich mag gar nicht, …
... wenn etwas Grünes auf dem Teller liegt.

Ich wollte schon immer mal allen Leuten in Wädi sagen, …

... dass ich gerne mal eine Party in der Sust oder dem Jugi schmeissen würde und die Einnahmen dem Kinderheim Bühl spenden würde. Wer wäre dabei?

Vielen Dank, Davide, für das Interview und weiterhin viel Erfolg als DJ Dave202!



Autor: Ken Kälin
Datum: 26.07.2014 09:00 Uhr
Letzte Änderung: 23.03.2015 15:40 Uhr

Anzeige


Copyright © 2012 - 2018 waedi.ch, abc4IT GmbH, Instruct AG - Impressum